Aktionen

Freeplay

Aus 101st Airborne Wiki

Ansprechpartner und Verantwortliche

Hauptverantwortliche

TheChief

Ghost

weitere können folgen

Weitere Verantwortliche

Zodiac

Paddy

Fahri

Jerry

Zielsetzung

Die Free Play Mission soll Rekruten und Mitgliedern eine Plattform bieten, in der sie neue Positionen ausprobieren oder feste Rollen vertiefen können. So können zum Beispiel Mitglieder die Möglichkeit bekommen, eine Führungsrolle oder neue Positionen auszuprobieren.

Das Gleiche gilt auch für Zeuse. Durch die Anleitung der erfahrenen Zeuse und Führungskräfte, sollen Mitglieder an das Thema "Zeus" herangeführt werden. Dadurch sollen Berührungsängste beseitigt und neue Talente entdeckt sowie gefördert werden.

Inhalt

Da sich die Free Play Mission um eine reine Spaßveranstaltung handelt, liegt das Hauptaugenmerk auf dem Spaß. Es ist erlaubt Equipment zu verwenden, das wir normalerweise zu Gunsten der Authentizität und einer realitätsnahen Darstellung unserer Einheit, nicht in unseren Missionen nutzen. In einem internen Orga-Kanal auf dem 101st.AD Discord können sich die Verantwortlichen treffen und bereden, welche Missionen gebaut werden. In einem öffentlichen Kanal auf dem 101st.AD Discord können sich Spieler melden und Vorschläge einbringen. Die Hauptverantwortlichen entscheiden dabei, welche Vorschläge berücksichtigt werden.

Termin

Mittwochs: 2000 - 2200 Uhr +- 30 Minuten

Anmeldung

Die Teilnahme an den Free Play Missionen ist grundsätzlich freiwillig. Eine Anmeldung erfolgt über einen wöchentlichen Kalendertermin. Anmeldungen sind verbindlich. Wer angemeldet ist und es nicht schafft, sollte nach Möglichkeit seine Absage in den Kalender Thread schreiben. Einen Anmeldeschluss gibt es zu diesem Zeitpunkt nicht.

Bei Interesse einen Zeusslot zu besetzten, ist darauf zu achten, seine Zusage mit einem Vermerk "Zeus" zu versehen.

Verhaltenskodex

Damit ein geregelter Ablauf gewährleistet werden kann, behalten wir den Verhaltenskodex der 101st AD bei. Die Disziplin wird vom Einloggen bis zum Ausloggen vom Server gewahrt. Ausgeschlossen sind zum Beispiel:

  • absichtliches Blue on Blue
  • Abmunitionieren in die Luft
  • Befehlsverweigerung


Den Verantwortlichen ist Folge zu leisten. Ebenfalls ist den Soldaten in Führungspositionen Folge zu leisten, egal welchen Rang sie im Clan haben. Sollte jemand negativ auffallen, haben die Verantwortlichen die Pflicht, diese Spieler ihrem zuständigen PSG und dem 1SG zu melden. Bei zwischenmenschlichen Konflikten gilt dies ebenfalls. Die Verantwortlichen haben das Recht, bei Verstößen gegen unseren Verhaltenskodex, Spieler von einer laufenden Free Play Mission auszuschließen.